Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Lehre Sommersemester 2016 Proseminar Bioinformatik
Artikelaktionen

Proseminar Bioinformatik

Materialien
Veranstaltungstyp Proseminar
Dozent Prof. D. Frishman
Zeit Montag, 17:15–18:45
Turnus wöchentlich vom 11.04.2016 bis zum 11.07.2016
Raum Richard-Wagner-Str. 10, Raum 110
Punkte 4 ECTS

 

News

- Am 20.06.2016 entfällt das Proseminar

- Am 27.06.2016 finden 2 Seminare statt, evlt. muss darum etwas ueberzogen werden.

Prüfung

Bitte melden Sie sich zur Prüfung in TUMonline an sobald dies möglich ist. Die Anmeldung ist für jeden Teilnehmer obligatorisch.

Informationen

Das Proseminar findet montags 17:15-18:45 Uhr statt - bitte pünktlich erscheinen!

Die Literatur zur Vorbereitung auf die Vorträge wird direkt auf den Webseiten der Proseminarthemen zum Download bereitgestellt. Spätestens eine Woche vor dem Vortrag ist mit dem Betreuer ein Treffen auszumachen, um den Vortrag durchzusprechen. Der Vortrag soll etwa eine Stunde dauern, danach ist 30 Minuten Diskussion.

Es besteht Anwesenheitspflicht, d.h. um den Schein zu erhalten, müssen einerseits ein akzeptabler Vortrag vorbereitet und gehalten werden, andererseits alle Proseminare des Semesters besucht werden. Es soll niemand vor leeren Stühlen vortragen müssen, deshalb gibt es eine Anwesenheitsliste. Die Scheine sind benotet (wichtig für Bachelor).
Als Literatur werden Lehrbuchausschnitte oder Originalveröffentlichungen ausgegeben, meist in englischer Sprache. Diese sollen so aufgearbeitet werden, dass die anderen StudentInnen etwas davon haben. Es geht nicht darum, vor dem Betreuer zu glänzen, sondern den Stoff zu verstehen und verständlich wiedergeben zu können! Der Vortrag kann deutsch oder englisch gehalten werden. Spätestens 4 Wochen nach dem Proseminar ist die schriftliche Ausarbeitung fertigzustellen, näheres s.u.

Weitere Hinweise zur Vorbereitung der Proseminarvorträge finden Sie in den Richtlinien für Proseminar-Vorträge.

Hinweise zum Anfertigen der Ausarbeitung zu Proseminaren

Die Ausarbeitung ist eine schriftliche Seminararbeit über den Inhalt des von Ihnen gehaltenen Proseminars. Sie hat die Aufgabe, das Proseminarthema knapp und zusammengefasst darzulegen.

  1. Sie lernen, wissenschaftliche Themen gegliedert und nachvollziehbar darzulegen.
  2. Sie üben die Strukturierung und Zusammenfassung eines Themas auf wenige Seiten.
  3. Sie machen sich mit dem Stil wissenschaftlicher Arbeiten und dem vollständigen und korrekten Zitieren der Quellen vertraut.
  4. Sie schaffen anderen Studenten ein Hilfsmittel, mit dem diese sich selbständig einen Überblick über Ihr Proseminarthema verschaffen können.

Bei der Erstellung der Ausarbeitung verwenden Sie die bereitgestellte Literatur zum Thema ebenso wie Ihre eigenen Materialien wie Folien, Handzettel und Vortragsnotizen. Die wesentlichen Aussagen und Hintergrundinformationen, Grafiken, Tabellen und Diagramme sind in die Ausarbeitung zu übernehmen, damit diese ohne weitere Hilfsmittel gelesen und verstanden werden kann. Umfangreiche Details sollten aber durch Verweise auf entsprechende Literatur ausgelagert werden, damit der Umfang insgesamt auf etwa 10 Seiten beschränkt bleibt.

Die Ausarbeitung soll in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein. An der bereitgestellten Stilvorlage sollten Sie sich inhaltlich und gestalterisch orientieren:

Die Ausarbeitung muss spätestens 4 Wochen nach dem Vortrag bei Betreuer oder Betreuerin vorliegen. Eine elektronische Fassung als PDF ist das am besten geeignete Format. Diese können Sie auch selbst auf der Seminarseite hochladen, damit sie sofort anderen Studenten und Studentinnen zur Verfügung steht.

Zielgruppe

Studierende im Hauptstudium Bioinformatik (ab 2. Fachsemester) oder Studierende anderer Fächer mit Nebenfach Bioinformatik.